Gastgeber Sprache

Veranstaltungen im Overbeck-Museum und Café Erlesenes

 

Das Literaturfestival im Bremer Norden
vom 4. April bis 2. Juni 2017

Das vollständige Programm mit mehr als 30 Lesungen finden Sie hier.

 

Mittwoch, 19.04.2017, 18:00 Uhr
Amor und Psyche – Ein antikes Märchen von Lucius Apuleius
Lesung mit Dagmar Pejouhandeh

Die Liebesgeschichte „Amor und Psyche“ bildet das Herzstück in Apuleius‘ „Metamorphosen“ und gilt als eine Perle der Weltliteratur von hoher mythischer Kraft. Bedeutenden Künstlern galt sie als Inspirationsquelle. Das Gemälde „Amor und Psyche“ von Arthur Fitger wird in dieser Zeit ausgestellt und korrespondiert mit der Lesung.

Im Overbeck-Museum. Eintritt: 5€
Telefonische Voranmeldung ist ratsam.
Dagmar Pejouhandeh, dagmar.pejouhandeh@nord-com.net, 0421-631223

 

Donnerstag, 27.04.2017, 18:30 Uhr
Ernst Barlach, Leben und Wirken
Eine Kulturreise mit Gerhard Koopmann

Gerhard Koopmann nimmt den Besucher mit auf eine Kulturreise durch den norddeutschen Raum auf den Spuren des Bildhauers, Grafikers und Schriftstellers Ernst Barlach (1870-1938).

Im Café Erlesenes, in Kooperation mit dem Overbeck-Museum.
Eintritt frei. 
Gerhard Koopmann, gerkoop@web.de, 0421 1751514

 

Donnerstag, 18.05.2017, 15:00 Uhr
Unerwartet und doch bildhaft
Lesung mit der Schreibwerkstatt Bremen-Nord

Mitglieder der Schreibwerkstatt Bremen-Nord (K. Addicks, H. Blankenfeld, R. Bremer, B. Hoffmann, F. Kuhlmann-Kirchmeyer, H. Schröter, G. Stein, I. Windhoff) lesen eigene Texte - gemeinsam mit den Kindern der Overbeck-Klasse. Lassen Sie sich überraschen! 

Im Overbeck-Museum, Eintritt : 5€
+ ggf. 2€ für das „Bild des Monats“ ab 17 Uhr im Anschluss an die Lesung.
Knut Addicks, Fernande Kuhlmann-Kirchmeyer, Ilse Windhoff,  iwindhoff@hotmail.com, 04296 660, 0421 6363781, 0421 5351813



Dienstag, 23.05.2017, 18:30 Uhr
Reisebilder
Lesung mit Annegret Achner und Fernande Kuhlmann-Kirchmeyer

Die beiden Autorinnen sind neugierige Reisende, die in ihren Geschichten Begegnungen mit Menschen schildern, die sie unterwegs getroffen haben. Musikalisch begleitet wird die Lesung von dem Liedermacher Erhard Heinze und dem Bassisten Lutz Koch.

Im Overbeck Museum, Eintritt: 5€.
Telefonische Voranmeldung ist ratsam.
Annegret Achner, anne.achner@web.de, 0421 - 625131