Aktuelle Ausstellung

Jetztzeit – Zeitgenössische Kunst aus Worpswede

10. Oktober 2021 bis 9. Januar 2022
Franziska Hofmann | Kinder von Aleppo | 2016

Ausstellungseröffnung


Sonntag, 10. Oktober 2021
um 11.30 Uhr

Es spricht: Dr. Katja Pourshirazi, Leiterin des Overbeck-Museums.
Die Künstlerinnen und Künstler sind anwesend.
Eintritt frei.
Es gilt die 3G-Regel.
Bitte bringen Sie einen gültigen Impf- bzw. Genesungsnachweis oder ein aktuelles negatives Testergebnis mit.

Führungen


Sonntag, 31. Oktober um 11.30 Uhr
Sonntag, 21. November um 11.30 Uhr
Sonntag, 12. Dezember um 11.30 Uhr
Sonntag, 9. Januar um 11.30 Uhr (Finissage)


Veranstaltungen

Die Künstler sind anwesend und laden ein, ins Gespräch zu kommen:

Viktoria Diehn und Christoph Fischer
am Sonntag, 7. November von 11.00 – 14.00 Uhr

Franziska Hofmann und Christine Huizenga
am Sonntag, 28. November von 11.00 – 14.00 Uhr


Jetztzeit - Zeitgenössische Kunst aus Worpswede

Worpswede ist für Kunstfreunde der Inbegriff der Landschaftsmalerei um 1900. Aber der Ort hat noch mehr zu bieten als eine ruhmreiche Vergangenheit: Bis heute leben und arbeiten Künstlerinnen und Künstler am Weyerberg und setzen sich in ihren Werken mit unserer Gegenwart auseinander.

Vier von ihnen stellen nun gemeinsam im Overbeck-Museum aus: Viktoria Diehn, Christoph Fischer, Franziska Hofmann und Christine Huizenga greifen in ihrem Schaffen nicht nur das in Worpswede allgegenwärtige Thema von Natur und Landschaft auf, sondern reflektieren auf ganz unterschiedlichen Ebenen die Wirklichkeit, die uns umgibt.

In der Zusammenstellung mit Werken des Künstlerpaares Fritz und Hermine Overbeck ensteht ein Panorama der künstlerischen Auseinandersetzung, das die Komplexität und Vielfalt zeitgenössischer Kunst mit der Tradition klassischer Worpsweder Landschaftsmalerei verbindet.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com